Klassenfahrt der 4 c

Ausbildung für Indianerkinder

Vom 9. bis zum 11. Oktober blieben die Klassen der 4b und 4c geschlossen. Grund dafür war eine 3-tägige Klassensfahrt zur Jugendherberge Solingen-Gräfrath.

Dort tauchten die 47 Schülerinnen und Schüler und in die schöne und interessante Welt der Indianer ein.

Neben der tollen Verpflegung und dem großem Gelände der Jugendherberge war die Indianerausbildung das Highlight dieser Klassenfahrt.

Die Kinder bekamen von morgens bis abends Aufgaben, Geschichte, Spiele und vieles mehr über das Leben und die Kultur der Indianer von einem sehr freundlichen und kompetenten Betreuungsteam anschaulich erklärt.

Frau Dierichs, die auch die Klassenfahrt begleitete, nutzte diese Gelegenheit und erarbeitete in den darauf folgenden Sachunterrichtsstunden in der 4c tolle und informative Lernplakate.

Diese befinden sich in der Bildergalerie unterhalb dieses Berichtes.