Herzlich Willkommen auf der Homepage der

Nikolaus-Groß-Schule


Aktuelle Neuigkeiten


Unterstützen Sie uns bei unserem Fahrradprojekt!

Wir haben die Chance, unsere Schule mit zusätzlichen Mitteln zu unterstützen. Mit Ihrer Stimme können Sie unser Fahrradprojekt „Fahrradabenteuer für kleine Entdecker“ und somit die langfristige Selbstständigkeit Ihrer Kinder fördern.

 

Jede Stimme zählt! Je mehr Stimmen wir haben, umso größer ist die Chance eine finanzielle Spende für unsere Fahrradwoche zu erhalten. Geben Sie den Link bitte an Familie und so viele Freunde und Bekannte wie möglich weiter. Pro Handynummer kann nur eine Stimme abgegeben werden.

 

Aktuell wird unser Schulprojekt von 227 Personen unterstützt. 

Der Aktionszeitraum läuft noch bis zum 14.05.2024.

 

Wer Unterstützer werden möchte, findet das Projekt hier:

Mit nur wenigen Klicks können Sie die Möglichkeiten Ihrer Kinder unterstützen, so dass unsere Schule die Ressourcen erhält, die Ihre Kinder verdienen. Gemeinsam können wir Großes erreichen und die Zukunft unserer Schule mitgestalten.

Danke für Ihre Unterstützung!


Trommelprojekt der Klasse 4a

Die Klasse 4a hat in der Adventszeit ein Trommelprojekt mit Willi Zett, ausgebildeter Percussionist, durchgeführt. Es wurden afrikanische und Sambarhythmen spielerisch eingeübt, untermalt mit rhythmischen, lustigen Texten („Bratkartoffeln mit Mayonnaise und am Abend ein Brot mit Käse“, „ King Kong- King-Kongkong usw.).

Die Kinder spielten auf Cajons, Gogobells, Tamburins und mit Shakern.

Das eingeübte Programm wurde dann auf der Weihnachtsfeier den Eltern präsentiert.


Ausflug zur Zoom Erlebniswelt

Am 7. September machten sich die dritten Klassen auf den Weg, die Welt zu erkunden. Bei schönstem Wetter fanden die Kinder in der Zoom Erlebniswelt heraus, welche Tiere auf den Kontinenten Asien, Alaska und Afrika heimisch sind.


Die Raumenge in der Nikolaus-Groß-Schule geht endlich zu Ende

Liebe Eltern der Nikolaus-Groß-Schule, liebe Interessierte,

mit großer Freude teilen wir mit, dass unsere Raumenge im kommenden Schuljahr auf jeden Fall ein Ende haben wird.

 

Die folgende Information von Seiten der Leitung des Fachbereichs Schule und Kindertagesbetreuung der Stadt Bottrop kann ich Ihnen heute zukommen lassen.

 „Die räumliche Situation an der Nikolaus-Groß-Schule ist schon seit einiger Zeit angespannt, so dass aktuell Räume in der Pfarrei St. Joseph genutzt werden.

Zum kommenden Kindergartenjahr 2024/2025 plant ein Investor die Erweiterung der benachbarten Kindertageseinrichtung St. Joseph.

Aufgrund dieser Pläne hat sich die Möglichkeit ergeben, auch für die Nikolaus-Groß-Schule weitere Räume zu schaffen:  
Die Stadt Bottrop wird daher in dem geplanten Erweiterungsgebäude Schulraum für die Nikolaus-Groß-Schule anmieten.

Es ist dabei eine Fläche von rd. 500 qm vorgesehen, die 4 Räume in Klassenraumgröße, 6 weitere kleinere Räume sowie Toilettenräume und einen großen und gut belichteten Flurbereich beinhalten wird.

Die Räume werden vom Schulhof der Nikolaus-Groß-Schule zugänglich sein und sollen nach derzeitiger Planung im 1. Halbjahr des Schuljahres 2024/25 fertiggestellt werden.

Wir freuen uns sehr, dass es auf diese Weise gelingt, an der Nikolaus-Groß-Schule zu verbesserten Lern- und Betreuungsmöglichkeiten beizutragen.“

 

Wir wurden in die Planung einbezogen und können uns auf wirklich gute Räumlichkeiten freuen. Freuen Sie sich also mit uns auf die guten Aussichten.

Viele Grüße

Gabriele Kado


Erntedankfest an der Nikolaus-Groß-Schule

Im Herbst, nach der harten Arbeit der Ernte, bedanken wir uns mit diesem Fest. Aber nicht nur für unsere Nahrungsmittel, sondern auch für alle guten Dinge, die wir täglich erleben dürfen. Durch das Erntedankfest können die Kinder einen wertschätzenden Umgang mit unseren Nahrungsmitteln lernen. Es ist nicht selbstverständlich, dass jeden Tag gutes und gesundes Essen auf dem Tisch steht und es steckt viel Arbeit dahinter.

In allen Klassen wurden verschiedene Spiele, Geschichten und Gebete behandelt. Durch den gemeinsamen Gottesdienst wurde eine schöne Atmosphäre geschaffen und den Kindern der Gedanke des Erntedankfestes nahegebracht. Außerdem haben wir viele Lieder gesungen, wie „Der Herbst ist da“ und den „Kartoffelsong“.

Gemeinsam mit vielen fleißigen Helfereltern wurden dann Speisen für unseren großen Erntedanktisch vorbereitet. In diesem Jahr hatten wir Obst – und Gemüsespieße, Waffeln, Sandwiches, Pudding und Quark. Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer und Helferinnen.

Das Fest war ein voller Erfolg!


"Das kleine Wir" und Leo in der Löwenklasse

Kurz nach unserer Einschulung hat uns das „kleine Wir“ besucht. Gemeinsam mit dem „kleinen Wir“ habe wir in der Löwenklasse schon aufregende Abenteuer erlebt. Das „kleine Wir“ war anfangs sehr schüchtern und hat sich neben Leo, unserem Klassentier, versteckt.

 


Doch als unsere Klasse das Wir“ besser kennenlernen durfte und wir selbst die Geschichte vom kleinen Wir“ am roten Faden nacherzählt haben, hat das Wir“ sich in unserer Klasse sehr wohl gefühlt.

Jedes Kind durfte einen eigenen roten Faden mit eigenen Bildkarten zum Wir basteln und somit zeigen, dass es das Wir“ nun richtig gut kennt und darauf aufpassen kann. Nun lebt das „Wir“ gemeinsam mit Leo in unserer Klasse und wird immer dann ganz groß, wenn es allen Kindern unserer Klasse gut geht und wir uns umeinander kümmern.

 

Leo war sogar schon mal im Urlaub und hat uns vom Strand eine Schatzkiste mit Glücksbringer-Edelsteinen mitgebracht. In den Pausen passen wir gerne auf Leo auf und er ist auch auf Ausflügen immer dabei.

 

Wenn Leo unterwegs ist, passt das „kleine Wir“ auf uns auf. 


Tag der offenen Tür 2023

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

auch in diesem Schuljahr bietet Ihnen die Nikolaus-Groß-Schule einen "Tag der offenen Tür" an.

Datum: Samstag, 26.08.2023

Uhrzeit: 10.00 - 12.00 Uhr

Sie und Ihre Kinder sind herzlichst dazu eingeladen, an diesem Samstagvormittag das Schulgebäude zu erkunden und in den Unterricht hineinzuschnuppern. Gerne dürfen Ihre Kinder aktiv an den schulischen Angeboten teilnehmen. 

 

Mit freundlichen Grüßen,

das Team der Nikolaus-Groß-Schule

 


Schuljahresabschluss 2022/2023

Liebe Eltern der Nikolaus-Groß-Schule,

das Schuljahr liegt in den letzten Zügen und wir bedanken uns für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Monaten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine gute Ferienzeit mit Ruhe, schönen Erlebnissen, viel Sonne und gute Erholung. Allen Eltern der Viertklässler wünschen wir einen guten Neustart an der weiterführenden Schule.

Bis zum nächsten Schuljahr alles Gute und viele Grüße

Gabriele Kado und das Team der Nikolaus-Grüß-Schule


Projektwoche

Der Mai startete mit unserer gemeinsamen Projektwoche. Zum diesjährigen Motto "..." lernten die Kinder unserer Schule in täglich wechselnden Arbeitsgruppen zahlreiche Spiele für den Alltag kennen. 

Jeder Tag begann mit einer gemeinsamen Begrüßung samt Tanz auf dem Schulhof. Anschließend ging es um Kennenlernen in die Tages-Arbeitsgruppen. In der Gruppenarbeit lernten die Kinder verschiedene Spiele und ihre Regeln kennen, die anschließend direkt erprobt, bewertet und reflektiert wurden. Eine gemeinsame Verabschiedung mit Abschlussdisco beendete jeden Projekttag.

Am Ende der Woche präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Nikolaus-Groß-Schule ihre Projektergebnisse. Die Eltern und Verwandte waren zum gemeinsamen Spielen und Erproben eingeladen. Die Räumlichkeiten unserer Schule füllten sich rasch und im Schulgebäude konnte den gesamten Nachmittag über freudiges Lachen vernommen werden. Ein besonderer Dank richtet sich zudem an die zahlreichen Helfereltern, die unsere Gäste am Präsentationstag mit leckeren Speisen und Getränken versorgten.


Besuch im Waldpädagogischen Zentrum

So wie jedes Schuljahr war es auch in diesem Frühjahr für unsere Schulklassen soweit: Der Besuch des Waldpädagogischen Zentrums.

Insbesondere die Einpflanzaktion im April blieb den aktuellen Erstklässlern in Erinnerung. Die Kinder pflanzten Klassensetzlinge im Grafenwälder WPZ. Unter Anleitung lernten sie, wie fest die Erde gedrückt werden soll und wie der Setzling bei Bedarf auch wieder ein wenig aus der Erde hochgezogen werden kann. Mit Freude füllten die Erstklässler mit ihren Händen die Töpfe mit Erde und zeigten dabei besondere Sorgfalt und Mühe.

Mit Anstrengung und Stolz trugen sie dann die  schweren Töpfe zum gemeinsamen Klassenfoto, bevor sie zu den Beeren getragen wurden. Die anschließende Begehung und Entdeckung des Waldes mit ihren Tieren rundete das Walderlebnis ab.

Unsere Viertklässler hingegen pflanzten im März ihre mittlerweile vier Jahre alten Setzlinge in den Jahrgangwald in der Kirchheller Heide um.


Das Turnfest der Grundschulen

Am 29.03.2023 ging es für 12 Kinder (sechs Jungen und sechs Mädchen) der Nikolaus-Groß-Schule zum Turnfest der Grundschulen in die Dieter-Renz-Halle.
Dort stellten sich alle Kinder den acht weiteren Grundschulen und durchliefen jeder insgesamt acht verschiedenen Turnstationen. Es war ein Teamwettkampf, bei dem es um gemeinsame Punkte und Erfahrungen ging.
Die NGS nahm an diesem Wettbewerb zum zweiten Mal teil. Letztes Jahr belegte das Team den tollen vierten Platz. Dieses Jahr wollten die Kids sich steigern. Zusätzliche Unterstützung erhielten wir von den vielen mit angereisten Eltern und Großeltern.
Diese Jahr wurden die Stationen zuvor im Rahmen des Sportunterrichtes des 4. Jahrgangs geübt. 
Überaus glücklich und sehr lautstark freute sich die diesjährige Mannschaft, mit folgenden Teilnehmern/-innen:
Elisabeth Eller, Katharina Lazic, Emma Kluck, Mia Hoffmann, Finja Ortmann, Milla Bauer, Cem Utor, Rayan Ben Messaoud, Ben Vogler, Seyfeddin Öney, Zinar Atac und Timo Heil über den 3. Platz und damit über den riesigen Erfolg!!! 
Es war für alle ein tolles Event, eine fantastische Stimmung und ein unglaubliches Erlebnis für alle Anwesenden, vor allem jedoch für die Kinder.

Das Tanzfest der Grundschulen

Am 15.02.2023 fand nach einer zweijährigen Coronapause erneut das Tanzfest der Grundschulen in der Dieter-Renz-Halle statt.

Die Eulenklasse 1b hatte dafür im Vorfeld fleißig geübt. Die Kinder tanzten zum Lied Madre Tierra (Oye), welches bereits in unseren Pausendiscos häufig zum Tanzen, Toben und Mitfeiern animierte. Trotz Lampenfieber performte die Eulenklasse mit Spaß und Leidenschaft auf der Tanzfläche und sorgte so für tosenden Publikumsapplaus. Zum Abschluss gab es zur Erinnerung eine Teilnehmerurkunde und alle teilnehmenden Grundschulklassen tanzten gemeinsam zum Fliegerlied. 


Unser diesjähriger Schulausflug - Das Theater Oberhausen

Im Februar konnten wir endlich wieder einmal mit der ganzen Schule einen Theaterbesuch unternehmen.  Wir fuhren zum Theater Oberhausen und erlebten dort das Theaterstück "Pünktchen und Anton". Mit Begeisterung bestaunten die Kinder die Theaterräumlichkeit sowie die Darbietung der Schausteller.


Vernissage an der Nikolaus-Groß-Schule

Am 13.01.2023 öffneten sich die Türen unserer Schule - wir luden zu unserer 1. Vernissage ein!

Unsere Schule verwandelte sich an diesem Tag zu einem Schulmuseum, um die Kunstwerke der Künstler und Künstlerinnen der NGS zu bestaunen und das museumspädagogische Projekt feierlich zu beenden.


Klassenprojekte - realisiert durch Aufholen nach Corona

Die Coronapandemie hat in den vergangenen Jahren für viele Einschränkungen gesorgt. Um dem entgegen zu kommen, hat das Ministerium für Schule und Bildund das Förderprogramm "Aufholen nach Corona" auf den Weg gebracht, um außerschulische Projekte zu Beginn dieses Schuljahres zu unterstützen.

Unsere Schulklassen profitierten von diesem Programm: Ein Sporttag im Tigerjump oder das Schlittschuhlaufen beim Bottroper Eiszauber konnten auf diese Weise realisiert werden.

 

Für die Kinder waren diese Klassenausflüge nicht nur gemeinschaftsfördernd, sondern ermöglichten auch nach der langen Coronapandemie ein einzigartiges Erlebnis, das lange in Erinnerung bleiben wird.


Nikolaus und Weihnachtszeit

Pünktlich zum Nikolaustag erhielten wir Besuch vom Nikolaus. Gekleidet mit seiner Stola und dem Hirtenstab hatte der Nikolaus viele warme und lobende Worte für die Kinder unserer Schule! Gemeinsam sangen wir Nikolauslieder und auch der ein oder andere präsentierte vor dem Nikolaus und den Kindern des Jahrgangs eingeübte, teilweise selbst ausgedachte Gedichte.


Museumsprojekt im Quadrat Bottrop

Von Oktober bis Dezember nahmen die Kinder der Nikolaus-Groß-Schule am museumspädagogischen Projektvim Quadrat teil. An insgesamt drei Workshoptagen konnten die Kinder verschiedene Einblicke in die Welt der Kunst, in die künstlerischen Arbeitstechniken sowie zum Leben von Josef Albers erhalten. Die Wirkung von Kunst erlebten unsere Schülerinnen und Schüler interaktiv durch materialgestützte Aktivitäten wie das Erstellen einer Drahtfigur, der Farbforschung anhand von Farbexperimenten mit Quadraten und die Gestaltung einer Klassencollage. Die Museumsräumlichkeiten dienten zudem mit ihren unterschiedlichen Themenbereichen als Inspiration für die weitere Auseinandersetzung mit Kunst, so u.a. auch die Ur- und Ortsgeschichte.


Bundesweiter Vorlesetag

 

Am 18.11.2022 fand der Bundesweite Vorlesetag statt. Bereits seit 2004 ist dieser Deutschlands größtes Vorlesefest und soll Kinder sowie Erwachsene für die Bedeutung des Vorlesens begeistern.

Auch unsere Schule nahm wie jedes Jahr an der Vorleseaktion teil:  Im Rahmen des Unterrichts lasen Helfereltern oder die Patenklassen den Kindern der Schule zum diesjährigem Motto "Gemeinsam einzigartig" vor. Ob Bilderbuch, Krimi oder Fußballgeschichte - an diesem Freitag wurde mit Freude vorgelesen sowie gespannt zugehört und über die Geschichten gesprochen.


Laternenfeier zum Martingstag

 

Am Freitag, 11.11.2022, feierten wir  nun bereits zum 2. Mal die Laternenausstellung in unserer Schule, bei der alle Kinder ihre Laterne den anderen Kindern unserer Schule präsentieren konnten.  Gespannt gingen die Kinder der Schule zu Beginn des Schultages durch die verschiedenen Klassen, um die selbst gebastelten Laternen zu bestaunen. 

Mit den Laternen gingen alle Kinder und Lehrkräfte anschließend auf den Schulhof, um gemeinsam das Martinsfest zu feiern. Während dessen ertönten bekannte Musikstücke wie "St. Martin" sowie "Durch die Straßen auf und nieder", zu denen wir lautstark mitsangen. Die Frühstückspause wurde mit einem Martinsbrezel versüßt.


Erntedankfest

 

Am letzten Schultag vor den Herbstferien feierten wir gemeinsam mit der ganzen Schule das Erntedankfest!

Um 8.00 Uhr begann unser Schulgottesdienst in der Josephkirche der Gemeinde St. Joseph. Wir hörten die Lesung, äußerten unsere Fürbitten und dankten für die zahlreichen Speisen und Lebensmittel, aber auch für unsere Freunde, für die Familie sowie weitere Herzensangelegenheiten.

Im Anschluss bereiteten die Klassen unserer Schule das große Festessen vor. In den Klassenräumen wurden Speisen wie Obst- und Gemüsespieße, Waffeln und Wraps zubereitet. Es wurde fleißig gewaschen, geschnitten, gebacken und verziert. Dank der großen Bereitschaft der Eltern, uns an diesem Tag bei den Vorbereitungen zu unterstützen, waren die Vorbereitungen im Nu erledigt. 

Zum Höhepunkt des Festes versammelten wir uns auf dem Schulhof zum gemeinsamen Singen sowie zur Eröffnung des Buffets.

 

Das Erntedankfest war ein Erlebnis für die ganze Schule und konnte unser Gefühl für das Miteinander stärken. Mit dem gemeinsamen Essen der Speisen fand das Fest seinen erfolgreichen Abschluss.


Einschulung 2022/2023

 

Am 11.08.2022 wurden über 80 Kinder an der Nikolaus-Groß-Schule eingeschult. 

Der Tag begann mit einer Begrüßung durch die Schulleitung Frau Kado.  Musikalisch wurden die neuen Erstklässler von den Dritt- und Viertklässlern begrüßt. Die Segnung der Kinder erfolgte durch den Gemeindereferenten Herrn Winter-Weidenbach.

Die Klassenlehrkräfte der ersten Klassen mit ihren Erstklässlern gemeinsam in die jeweiligen Klassenräume. Während die Eltern der Schulneulinge in der Zeit der ersten Schulstunde auf ihre Kinder warteten, entdeckten die Erstklässler den neuen Lernraum und lernten das Begrüßungslied kennen.

Wir wünschen allen Schulneulingen einen gelungenen Start in den neuen Lebensabschnitt!


Team-Grüße